Dating app stiftung warentest

Düsseldorf Dating-Apps wissen mehr über ihre Nutzer als mancher enge Freund. Doch leider sind Geheimnisse dort schlecht aufgehoben - denn viele Anbieter teilen laut Stiftung Warentest intimste Details mit Werbenetzwerken.


  1. Stiftung Warentest: 20 von 22 Anbietern fallen beim Datenschutz durch.
  2. Stiftung Warentest: Viele Dating-Apps verraten intime Geheimnisse der Nutzer.
  3. Hauptnavigation;
  4. bom marburg single;
  5. dating hof.
  6. azerbaijan frauen kennenlernen.
  7. So schneiden die bekannten Namen bei Stiftung Warentest ab?

Nur fünf von 44 untersuchten Apps seien akzeptabel. Für den Erfolg beim Dating per App sind sie allerdings wichtig. Schlimmer noch: Sie geben sie auch noch an Dritte weiter. Nur 5 von 44 untersuchten Apps schützen demnach Daten akzeptabel. Alle anderen verraten zu viel.

Nur Bildkontakte kann Stiftung Warentest überzeugen

Und machte AshleyMadison. Tatsächlich sollte man also gleich vor zwei Hintergründen - mit Blick aufs jeweilige Geschäftsgebaren und auf mögliche Sicherheitslücken - überlegen, welche Daten man einer Dating-App anvertraut. Die Stiftung Warentest betont zu diesem Thema auch noch einmal: Stiftung Warentest kritisiert Dating-Apps.

Datenschutz bei Tinder, Lovoo und Co. Mittwoch, Getty Images. Vorsicht, Internet: Die besten Leser-Gedichte.


  • Stiftung Warentest: Viele Dating-Apps verraten intime Geheimnisse der Nutzer;
  • partnervermittlung saalfeld.
  • So beurteilt die Stiftung Warentest aktuelle Dating-Apps - Web&Technik - Berliner Morgenpost;
  • kostenlos flirten baden württemberg.
  • Stiftung Warentest: Nur eine Dating-App mit akzeptablen Datenschutz (Update).
  • Stiftung Warentest bewertet Dating-Apps?
  • ich will ihn kennenlernen?
  • Daraufhin baten wir unsere Leser, ebenfalls Gedichte zur Internetsicherheit zu verfassen. Hier sind die 15 schönsten Werke. Zur Startseite. Diesen Artikel Mehr zum Thema. Diskutieren Sie über diesen Artikel. Alle Kommentare öffnen Seite 1. Bei der Liebe setzt der Verstand aus. Da können die Warnungen gar nicht deutlich genug ausgesprochen werden.

    Tinder, Lovoo und Co.: Stiftung Warentest kritisiert Dating-Apps

    Da wird alles ausgeblendet was nicht [ Da wird alles ausgeblendet was nicht ins Bild passt. Wer dennoch mit diesen Apps die Liebe sucht, sollte sich wenigstens der Konsequenz bewusst sein. Auch Fake Profile sind ja oft genug thematisiert worden.

    Apple drangsaliert Facebook und Huawei dominiert Google im Test – TECH.täglich

    Aber wie sieht es mit den bekannten Namen aus dem App Store aus? An erster Stelle ist hier sicherlich Tinder zu nennen. Wir bei Tinder nehmen Datenschutz, Sicherheit und Nutzererfahrung sehr ernst und setzen ein Reihe von Tools und Systemen ein, um die Integrität unserer Plattform zu schützen.

    Lovoo, Tinder & Co - Wie schludrig Dating-Apps mit Daten umgehen - Stiftung Warentest

    Wir verbessern unsere Verfahren ständig, um die Standards der Branche nicht nur zu erfüllen, sondern zu übertreffen. Tinder ist eine führende App, um neue Leute auf der ganzen Welt kennenzulernen. Diese Benutzerfreundlichkeit und die unterhaltsame Benutzeroberfläche haben uns geholfen, auf globaler Ebene schnell zu wachsen.

    Im Jahr wurde uns sogar die Ehre zuteil, in den Duden aufgenommen zu werden. Tinder wurde entwickelt, um die Hindernisse für die Begegnung mit neuen Menschen abzubauen.

    Schwammige Formulierungen mit teils deutlichen juristischen Mängeln

    Wir sind stolz darauf, Millionen von Nutzern dabei zu unterstützen, neue Beziehungen zu knüpfen. Wir werden die Testergebnisse gründlich analysieren und unser Produkt ständig weiterentwickeln. Tinder ist eine führende App im Online-Dating und unser Hauptaugenmerk liegt jetzt und auch in Zukunft auf unserer Benutzererfahrung und unserer Verpflichtung, lokalen Vorschriften einzuhalten. Das resultiert am Ende im Urteil: Das gleiche gilt übrigens auch für die bekannte deutsche App Lovoo. Das Datensendeverhalten der iOS-App ist genau wie bei Tinder kritisch, ebenso ist die Datenschutzerklärung ungenau und mit erheblichen juristischen Mängeln versehen.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.